Timeline

1897

Grundstein

Am 15. Oktober legt Bäckermeister Georg Parlasca in der Baumstraße in Hannover den Grundstein für das Unternehmen.

1903

Verlegung der Produktion

Im Zuge der Vergrößerung des Geschäfts wird die Produktion in die Stolzestraße verlegt.

1912

Mandel-Speculatius

Deutschlandweit liefert Parlasca seine Mandel-Speculatius aus.

1929

2. Generation

Mit dem Sohn des Gründers - Georg Parlasca II - übernimmt die 2. Generation die Geschäftsführung der Keksfabrik.

Frühes Parlasca-Gebäude

1943

Hannover

Der Standort in Hannover wird durch einen Bombenangriff zerstört.

Frühes Parlasca-Gebäude

1947

Stolzestraße

Die Familie erwirbt Trümmergrundstücke in der Stolzestraße und der Sallstraße. Alles wird wieder aufgebaut; die Bäckerei und Konditorei mit einem Café wird in die Sallstraße verlegt.

Parlasca-Hinweis auf einer Mauer

1957

Backstraße

In der Keksfabrik geht die erste vollautomatische Backstraße in Betrieb und mit Anna-Luise Parlasca übernimmt die 3. Generation die Geschäftsführung.

1967

Neue Keksfabrik

Bau der neuen Keksfabrik in Burgdorf. Die Backstraße wird dorthin verlegt und vergrößert.

1980

Marktnischen

Das Unternehmen schärft sein Vertriebsprofil und nimmt dabei Marktnischen stärker in den Fokus. Außerdem wird die erste Saisonfiliale in der Sallstraße in Hannover eröffnet. In den folgenden Jahren wird diese Art des Direktverkaufs über die Grenzen Hannovers ausgedehnt.

1981

Diät-Gebäck

Parlasca bietet jetzt auch Diät-Gebäck an.

1983

Annett Parlasca

Anna-Luises Tochter - Annett Parlasca - tritt in den elterlichen Betrieb ein.

1990

Bio-Produkte

„Produkte aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft“ ist das Marktsegment, für das sich das Unternehmen durch die Zertifizierung als Hersteller für Bio-Produkte bereits früh in Stellung bringt.

1995

4. Generation

Sohn Georg Parlasca III tritt in das Unternehmen ein. Die 4. Generation der Familie übernimmt die Unternehmensführung.

2005

Baby-Kekse

Die ersten Babykekse finden den Weg in die Regale der Drogerie- und Supermärkte. Unter Einhaltung der strengen Diät-Verordnung gelingt es, auch den Kleinsten unserer Gesellschaft einen leckeren Snack für unterwegs anzubieten. 

2010

Vegane Kekse

Erste vegane Kekse werden hergestellt und übersetzen das traditionelle Sortiment in einen modernen Ernährungstrend. 

2013

Protein-Kekse

Die ersten Proteinkekse laufen von Band und legen den Grundstein für die Erschließung eines neuen Marktes. 

2018

Insekten-Kekse

Mit der Entwicklung von Insektenkeksen kann die Erfolgsgeschichte "Protein" weiter geschrieben werden. 

Parlasca Gebäude und Farbikverkauf

2020

Neuer Partner

Die Münchener Beteiligungsgesellschaft Auctus steigt bei Parlasca ein.